Bin dabei! Liebster-Award

Vielen Dank für die Nominierung von 2travelto Reiseblog – und das gleich doppelt für born2travel und das JourneyBook.

Info: „Der Liebster Award ist ein Award der von Blogger zu Blogger weitergegeben wird. Wenn ein Blogger nominiert wurde, dann beantwortet er eine Reihe von Fragen, die von einem Blogger zusammengestellt wurden und gibt den Spaß schließlich an andere Blogger weiter.“

Und das sind die Fragen an mich von 2travelto

1. Hast du schonmal ein One way Ticket gekauft und wie hat es sich angefühlt?

01Ja – fast nur, da ich meist kurzfristig plane und so flexibel bin. Ich schätze, dass es etwas teurer ist aber mir ist das Gefühl der Freiheit wichtiger als Geld. Das lässt sich leicht sagen, wenn man weiß dass genug Gespartes da ist, um auch wieder zurück nach Deutschland zu fliegen.

Deshalb kann ich sagen, dass der Kauf des Tickets der Startschuss für Vorfreude auf meine Reise nach Australien (und dann weiter nach Neuseeland und Thailand mit einigen Zwischenstops) war. Der Kauf ist dann aber auch das „Jetzt gibt’s kein Zurück“ – und die jahrelange Idee der Reise wird plötzlich Realität.

Ich kann es nur jedem empfehlen – es gibt nicht den optimalen Zeitpunkt, also nicht aufschieben sondern machen!

2. Wenn du morgen im Lotto gewinnen würdest, wohin würde die Reise gehen?

02Die Reise würde zuerst nach Afrika führen, wo ich eine Safari machen möchte. Danach stehen aber auch noch Südamerika und China auf der ToDoListe und mit einem hoffentlich großen LottoGewinn lässt sich das sicher auch noch machen.

 

 

3. Wie vertreibst du dir die Zeit bei einem Langstreckenflug?

03Ich schaue Filme, höre Hörbücher oder schlafe ganz einfach.

 

 

 

4. Planst du deine Reisen bis ins kleinste Detail oder bist du eher spontan?

04Das kommt darauf an wieviel Zeit ich habe – prinzipiell reise ich aber von einem Tag zum anderen und von Ort zu Ort. Dabei lasse ich mich von anderen Reisenden und dem unerschöpflichen Internet inspirieren.

 

 

5. Wie packst du deinen Koffer? Legen, falten oder rollen?

05Ehrlich? Quetschen! Spätestens wenn man irgendwas aus dem Rucksack holt ist eh alle Ordnung hinüber – da versuche ich lieber struckturiert zu stopfen und zu schauen dass ich schnell an Sachen komme, die ich oft benötige. Davon abgesehen Reise ich ja nicht mit Hemd oder Abendgarderobe. Auf Reisen müssen meine Mitmenschen mich zerknittert aushalten – dafür bin ich auch tolerant bei anderen!

 

6. Wüste, Dschungel oder Antarktis, wofür entscheidest du dich?

06Schwierige Frage! Alles ist spannend, aber im Dschungel könnte ich es vermutlich am längsten aushalten.

 

 

 

7. Bist du die erste Person am Frühstücks-Buffet oder schläfst du bei deinen Reisen gerne aus?

07Ich bin eher die Person, die das Frühstück verschläft.

 

 

 

8. Was ist dein größter Traum?

08Die oben beschriebene Safari und ein Besuch der chinesischen Mauer sind gleich zwei große Träume – Vielleicht kann man das unter „die Welt entdecken und erleben“ zusammenfassen? Größer kann ein Traum ja nicht werden.

 

 

9. Beschreibe deinen Traumurlaub in drei Worten.

11Sonne, Gesellschaft, Musik

 

 

 

10. Wo schläfst du am liebsten? Im Zelt, Hostel, Hotel, Auto oder unter freiem Himmel?

09Am liebsten in guter Gesellschaft und unter freiem Himmel. Sofern das Wetter das nicht zulässt aber auch sehr gerne im CamperVan.

 

 

11. Wie sparst du Geld für deine Reisen? Irgendwelche Tipps zum Sparen oder wann es am günstigsten ist zu reisen?

10Ich empfehle VOR der Reise zu sparen – nicht währrenddessen oder gar AN der Reise! Frage dich was du wirklich brauchst: Auto? Eigene Wohnung? Essen gehen? Und entscheide selbst wo Du zum Teil sehr viel Geld einfach sparen kannst, indem du es nicht ausgiebst – das Leben wird dadurch nicht schlechter, aber das Ersparte mehr!

 

 

11 Wahllose Fakten über mich:

  • Ich fotografiere auf Reisen nur mit dem Smartphone (außer Unterwasser) und ich fotografiere viel, wenn auch nicht so gut wie ich gerne möchte.
  • Ich habe blaue Augen.
  • Ich bin zu ungeduldig um beim Wellenreiten auf die nächste Welle zu warten.
  • Ich ärgere mich gerade, dass bis jetzt jeder Satz mit „Ich“ anfängt.
  • Ich mache trotzdem weiter damit.
  • Ich schließe manchmal beim Tanzen die Augen.
  • Ich google gerade, was andere über sich verraten und merke, dass die Google-Ergebnisse 1-5 keine wahllosen Fakten verraten.
  • Ich habe schon mehrere Fergburger (Queenstown, NZ) gegessen und kann es JEDEM empfehlen.
  • Ich möchte die Chance nutzen und Dir das JourneyBook vorstellen.
  • Ich habe drei ältere Geschwister, eine Mama und einen Papa.
  • Ich möchte noch einen weißen Kiwi sehen.

+1: Ich bin überrascht wie viel ich jetzt über wahllose Fakten nachdenke.

 

 

Und jetzt seid ihr dran:

  1. bagsfullofsun
  2. lieschenradieschen-reist
  3. readyfordeparture
  4. unterwegz
  5. findinghummingbirds
  6. bootsandbackpacks
  7. auszweit
  8. swissnomads
  9. ausreisserin
  10. annewhere

 

So einfach gehts:

  1. Nenne den Preisverleiher auf deiner Seite und verlinke den Blog – das ist Ehrensache. Erkläre was der Liebster Award ist.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die ich dir stelle (siehe unten).
  3. Liste 11 wahllose Fakten über dich auf.
  4. Nominiere 11 Blogger, die noch recht neu sind oder noch nicht so viele Fans und Followers haben.
  5. Stelle ihnen 11 Fragen.
  6. Lass sie wissen, dass du sie nominiert hast

 

Meine 11 Fragen an euch:

  1. Was ist dein Geheimtipp für andere Reisende?
  2. Was ist dein Lieblingsfoto von Deiner letzten Reise?
  3. Wieviele Postkarten hast du auf Deiner letzten Reise geschrieben?
  4. Woher nimmst du deine Inspiration für Deinen Blog?
  5. Bist du ein Katzen- oder Hundemensch?
  6. Was war der glücklichste Moment in Deinem Leben?
  7. Welche 3 Gegenstände nimmst du mit auf Deine einsame Insel, von der Du nie zurückkehrst?
  8. Was ist Deine größte Macke, die andere an dir stört?
  9. Wenn du ein Tier wärest – welches und warum?
  10. Nenne drei Persönlichkeiten mit denen du gerne einmal etwas trinken gehen möchtest.
  11. Was war das verrückteste/riskanteste was Du auf Reisen gemacht hast?

Sagt gern bescheid, wenn ihr fertig seid!

Kategorien

Social Media