Reisetagebuch

  • Bin dabei! Liebster-Award
    Posted in: Reisetagebuch

    Vielen Dank für die Nominierung von 2travelto Reiseblog – und das gleich doppelt für born2travel und das JourneyBook. Info: „Der Liebster Award ist ein Award der von Blogger zu Blogger weitergegeben wird. Wenn ein Blogger nominiert wurde, dann beantwortet er eine Reihe von Fragen, die von einem Blogger zusammengestellt wurden und gibt den Spaß schließlich […]

  • TOP 10 Highlights Neuseeland, Nordinsel und Südinsel
    TOP 10 Highlights Neuseeland – Nord- & Südinsel
    Posted in: Reisetagebuch

    Was du in Neuseeland nicht verpassen solltest… Im Land der langen weißen Wolke vergeht die Zeit schneller als irgendwo sonst auf der Welt. Besonders wenn man, wie wir,  „nur“ zweieinhalb Monate hat und davon eineinhalb Monate für das tatsächliche Reisen blieben. Da wir mit dem CamperVan unterwegs waren, konnten wir die Zeit optimal nutzen und […]

  • Melbourne & „Grey“ Ocean Road
    Posted in: Reisetagebuch

    In Melbourne ging es dann wieder ins Hostel, in dem gleich am ersten Abend der Feueralarm losging – Fehlalarm. Die Feuerwehr kam trotzdem mit zwei Wagen. Nach dieser kleinen Aufregung ging es dann aber früh ins Bett. Für den ersten Tag in Melbourne hatte ich mir im Internet eine „Streetart-Walking-Tour“ herausgesucht. Die war auch soweit […]

  • Alice am Uluru
    Posted in: Reisetagebuch

    Alice Springs & Uluru – The Rock Tour Wie schon erwähnt sind UNGLAUBLICH viele Deutsche in Australien unterwegs und so kam es, dass ich bereits auf dem Flug nach Alice Springs Karo und Katharina (Mutter & Tochter) kennenlernte, die nicht nur im gleichen Hostel übernachteten sondern auch am kommenden Tag die „Rock Tour“ machten. Mit […]

  • Cairns & Great Berrier Reef
    Posted in: Reisetagebuch

    Cairns selbst hat ja bekanntlich nicht allzuviel zu bieten, wenn man von der (mal wieder eine) Lagune absieht. Deshalb bestand der Cairns-Aufenthalt auch mehr aus Touren: 1. Tag – „Tablelands & Waterfalls“ Wie der Name schon sagt, ging es zu vielen Wasserfällen, wo mehrfach geschwommen wurde. Von den Boulders, über die Josephines und Milla Milla […]

  • Mission Beach
    Posted in: Reisetagebuch

    In Mission Beach begrüßte mich dann auch direkt vom Greyhound aus ein Kossowary (Riesenvogel, der zwar nicht der größte [Emu ist größte], wohl aber der schwerste Vogel Australiens ist). Da die aber verhältnismäßig selten sind also ein guter Start. Vor allem hatte ich aber auch im Hostel angekommen – mal wieder – Riesenglück, da am […]

  • Magnetic Island
    Posted in: Reisetagebuch

    Weiter ging die Reise nach Magnetic Island in das Hostel mit Meerblick, wo mich ein großartiger Mond über dem Meer begrüßte. Dumm nur, das neben dem Mond mich auch ein lautstark schnarchender Roomie begrüßte, aber auch das ist wohl Teil des Backpacker-Lebens. Am nächsten Tag ging es trotz Schlafmangels mit Caro und Laura (zwei Deutsche […]

  • Airlie Beach & Whitsundays Sailing
    Posted in: Reisetagebuch

    In Airlie Beach war es eine entspannte Ankunft. Das Hostel lag wieder in der Nähe der Busstation und da ich über Nacht angekommen bin hatte ich den ganzen Tag um viel in der Hängematte zu entstannen und um ein wenig den kleinen Ort Airlie Beach zu erkunden. Dort gab es aber außer einer hübschen Lagune […]

  • Fraser Island
    Posted in: Reisetagebuch

    Früh morgens wurde ich für das nächste Abenteuer vom Hostel abgeholt. Nach 45 Minuten Informations- und Abschreckungs-Video, in dem alle Gefahren von Fraser Island aufgezählt wurden und dann noch dreimal wiederholt wurden, wusste man in etwa dass man nie wieder lebend da raus kommt. Nach zwei weiteren „kleinen“ schlechten Nachrichten ging es dann auch schon […]

  • Noosa
    Posted in: Reisetagebuch

    Von Brisbane ging es weiter die Ostküste „hoch“ nach Noosa, was für mich mehr ein Zwischenstop auf dem Weg nach Fraser Island war. Umso positiver war ich von dem hübschen Strand (ok – man merkt dass viele Städte schöne Strände haben) überrascht und auch Noosa konnte mit einem Nationalpark aufwarten. Das Hostel war zwar nun […]